Uncategorized

► Online spenden für Kinder | Helfen Sie jetzt | UNICEF

Help refugees! UNICEF   https://www.unicef.de/spenden/jetzt-spenden?projectId=11680 Advertisements

Design · Lexika + Sources + Researching

Posamentenknöpfe

https://www.posamentenknopf-manufaktur.de/bestellbar/wunschknopf/

DIY · Lexika + Sources + Researching

Wasserlösliche Kleber auf Stärkebasis – Rezepte

Wer gern klebt, klebt in Zukunft besonders billig:   Papier auf Papier oder Karton (oder auf Stoff, Filz, Kork) klebt der Sparfuchs mit Gummibärchen (Tipp von der Hobbythek). Die Veganer-Gummibärchen (ohne Gelatine) eignen sich leider nicht.   Einfach ein paar Gummibärchen in ein Glas mit etwas Wasser (etwa ein Esslöffel auf fünf Gummibärchen) geben und im Wasserbad auf etwas über dreißig oder vierzig Grad erwärmen (Wichtig: erwärmen, nicht erhitzen!). Die aufgelösten Gummibären lassen sich prima mit dem Pinsel verstreichen, ohne dass das Papier wellig wird. Die Klebkraft ist sehr hoch. Die Gelatine, aus denen die Gummibärchen bestehen, schrumpft beim Trocknen. Es wird eine äußerst innige Verklebung erreicht.   Ich höre oft, der Aufwand sei sehr hoch, denn der Gummibärchen-Kleber lässt sich ja nur im warmen Zustand verarbeiten. Ein Schüsselchen heißes Wasser und ein Glas mit Gummibärchen hineinstellen ist in der Tat etwas mehr Aufwand, als die UHU-Tube aufzuschrauben. Allerdings klebt die Gelatine besser. Wer seinen Vorrat (ein Glas mit ein paar geschmolzenen Gummibären) erst einmal im Kühlschrank stehen hat, wird das Erwärmen nach ein paar Klebe-Tests nicht mehr besonders umständlich empfinden. Und -- noch einen obendrauf -- mit Gummibärchen kann ich auch mal einen Keks (oder Spekulatius) auf eine Karte kleben -- garantiert hinterher noch essbar!   Zwei äußerst kräftige Kleber lassen sich aus Stärkepulver herstellen (Mondamin, Maizena, Weizenin). Mit Kartoffelmehl (Kartoffelstärke) geht dieser Tipp leider nicht.   Maisstärke (Mondamin, Maizena oder ähnliches)      40 g Stärke      30 g Zucker      30 ml Wasser     100 ml Wasser     Glycerin (wer's hat) Die Stärke mit dem Zucker mischen und in 30ml Wasser lösen. Die 100 ml Wasser zum Sieden bringen, vom Herd nehmen und die Mischung hineingießen während kräftig gerührt wird. Es bildet sich sofort eine Gel-artige, transparente Substanz, die kräftig durchgerührt werden muss, bis die Stärke im heißen Wasser vollkommen aufgequollen ist. Die Zugabe von einem Esslöffel Glycerin in den abgekühlten Kleber macht ihn etwas cremiger, er wird besser verstreichbar. Wenn der Kleber zu einem unförmigen Klumpen wird, hast Du wahrscheinlich doch Kartoffelstärke erwischt, sorry. Bei diesem Kleber kann es bei Papier und Karton zu Wellenbildung kommen.   => Rezept ist von der Hobbythek   Weizenstärke (nicht so leicht zu bekommen, Handelsname z.B. "Weizenin")      40 g Stärke      30 g Zucker      30 ml Wasser     150 ml Wasser     Glycerin (wer welches hat) Die Stärke mit dem Zucker mischen und in den 30 ml Wasser einrühren. Die 150 ml Wasser bei schwacher Hitzezufuhr zum Sieden bringen und das Stärke-Zucker- Gemisch hineingießen, dabei gut rühren. Wenn die Masse vollständig transparent pastös geworden ist, vom Herd nehmen und während des Abkühlens ab und zu umrühren. In die Klebermasse kann etwas Glycerin eingerührt werden. Beim Kleben von Papieren kommt es zur Bildung von Wellen. Das Rezept basiert auf dem der Hobbythek.   Interessant ist vielleicht noch, dass dieser Kleber bei Buchbindern als Kleister Verwendung fand. Im Buch "Papparbeit und Bucheinband" von 1951 (!) wird die Herstellung von Kleister so beschrieben: " In einer Kleisterschüssel werden drei bis vier Handvoll Weizenstärke mit Wasser zu einem dicken, knollenfreien Brei gerührt. Unterdessen koche man zwei bis drei Liter Wasser, das dann im kochenden Zustande langsam auf den Brei gegossen wird, der dabei sehr schnell gerührt werden muss, bis sich dicker Kleister bildet. " Das Buch verweist noch auf Formalin, um das Sauerwerden zu verhindern, solche Stoffe sollten heutzutage aber keine Verwendung mehr finden. http://www.bastelfanatiker.de/tippsundtricks/divkleber.htm

Lexika + Sources + Researching

Gebrauchsanweisung Singer Zick-Zack-Apparat

Singer Zickzack Komplette Gebrauchsanweisung Singer Zick-Zack-Apparat, 1950er Jahre als PdF

Lexika + Sources + Researching

Gebrauchsanleitung Recordia Zickzack-Rändel-Apparat

Recordia Zickzack-Rändel-Apparat Komplette Gebrauchsanweisung Recordia Zickzack-Rändel-Apparat, wohl 1956, als PdF

Lexika + Sources + Researching

Gebrauchsanweisung für den Singer B.U.D. Nähmaschinenmotor mit Trittanlasser

Die Original “Gebrauchsanweisung für den Singer B.U.D. Nähmaschinenmotor mit Trittanlasser”, um 1928

DIY

So machst Du Waschmittel aus Kastanien

So machst Du Waschmittel aus Kastanien http://www.codecheck.info/n/238215

DIY

DIY – Misch Dir Dein eigenes Rouge

DIY –Misch Dir Dein eigenes Rouge http://www.codecheck.info/n/238208